Beiträge mit dem Tag ‘Digitaleingänge’

USB-Input-Device – Neu: Firmware, Handbuch, Software

Wir haben für Sie die Software (Configtool) und die Firmware des USB-Input-Device noch weiter verbessert. Die Änderungen sind im überarbeiteten Handbuch beschrieben.

Zu den wichtigsten Neuerungen gehören die Kommandos get pattern und set counter.

Mit Get Pattern kann der Zustand der Digitaleingänge angefordert werden, ohne dass es eine Änderung gegeben haben muss.

Set Counter ermöglicht es den Counter auf einen gewünschten Wert zu setzen. Ab diesem Wert wird dann weiter gezählt.

Beide Funktionen sind sowohl als direktes Kommando oder über die grafische Oberfläche, des neuen Konfigurations-Tools, ausführbar.

Zusätzlich sind weitere Neuerungen eingeführt worden. Hier eine kurze Auflistung:

Log Communication

Einträge in die Protokolldatei können jetzt individualisiert werden (Log to File).

Get Pattern / Event Filter

Mit Get Pattern kann das aktuelle Zustandsmuster aller digitalen Eingänge manuell angefordert werden.
Zusätzlich können über „Event Filter“ Änderungsmeldungen einzelner Digitaleingänge gezielt ausgeschlossen werden.

GetStateBit

Über die Tasten GetStateBit0 bis GetStateBit5 kann der Zustand eines Digitaleingangs gezielt angefordert werden.

Set Counter

Mit „Set Counter to“ können die Zähler gezielt auf einen gewünschten Wert gesetzt werden.

Temperatures Start/Stop

Mit der Taste Stop kann die zyklische Übertragung eines Temperaturwertes unterbrochen werden. Mit Start wird der Temperaturwert wieder zyklisch übertragen.
Wenn beispielsweise der Übertragungszyklus 10 Minuten beträgt und erst eine Minute des Zyklus vergangen ist, müssen dank Start/Stop keine weiteren neun Minuten abgewartet werden um einen neuen Temperaturwert zu erhalten.

Weitere Informationen zum USB-Input-Device >>

Zum Support-/Downloadbereich >>