Beiträge mit dem Tag ‘Tool’

Floppy Emulator: USB Index auswählen mit Konsolenanwendung USB Disk Index Selector

USB Disk Index Selector ist ein kleines Programm für den USB-Disketen-Emulator mit dem einfache Aktionen wie z.B. das Umschalten der virtuellen Diskette automatisiert werden können.

Mit der Konsolenanwendung USBSelector.exe kann ohne zusätzliche und umfangreiche Software der Treiber UFBFfilte.sys installiert und wieder de-installiert werden.
Der Disketten Index kann umgeschaltet und eine aktuell zur Verwendung vorgesehene Diskette ausgewählt werden.

Das Beispielscript "test.bat" zeigt wie automatisch auf
einem USB Device "H:" mit 10 Disk Indices der Reihe nach durchgeschaltet
und auf jedem Device eine Datei namens <disk name.txt> angelegt wird.

test.bat:

@echo off
setlocal

set basePath=%~p0
set usbApp="%basePath%\USBSelector.exe"
set drive=H:

:doInstall
@echo.
@echo *** Install driver for %drive% ***
@echo.
%usbApp% -d%drive% -i

:doTest
@echo.
@echo *** Create a test file on index 0-9 ***
@echo.
for %%i IN (0 1 2 3 4 5 6 7 8 9) DO (
	@rem @echo Select index %%i, write file %drive%\00%%i.txt ...
	%usbApp% -d%drive% -n%%i
	@rem @echo errorlevel=%errorlevel%
	if not %errorlevel% NEQ 0 @echo 00%%i > %drive%\00%%i.txt
	
	rem use the ping command to wait for a little while ...
	ping 127.0.0.1 -n 2 -w 1000 >nul
)

:do UnInstall
@echo.
@echo *** uninstall driver ***
@echo.
%usbApp% -d%drive% -u

:end
endlocal

Bitte beachten:
Nach dem Umschalten muss vor einem erneuten Umschalten eine kurze Pause eingelegt werden.
Die tatsächliche Anzahl der vorhandenen Disk Indices wird aktuell noch nicht überprüft.

Unterstützte Betriebssysteme: Windows 2000/XP (x86)

Hinweis:
Selbstverständlich arbeitet der USB-Disketten-Emulator bei Verwendung von nur einem Disketten-Image je USB Stick vollkommen Betriebssystem unabhängig.

Das USB Disk Index Selector Tool ist ab sofort im Supportbereich und auf der Produktseite verfügbar.