Beiträge mit dem Tag ‘USB Disketten Emulator’

15% Rabatt auf alle USB-Disketten-Emulatoren

15% Rabatt auf alle ipcas USB-Disketten-Emulatoren für Neukunden bei Erstbestellung per Fax oder E-Mail

Stellen auch Sie sich die Frage, wie Sie für Ihre alten bzw. gebrauchten Maschinen einen Mehrwert erzielen und wie Sie diese kostengünstig aufrüsten können? Viele Maschinen und Anlagen verwenden als einziges Eingabegerät bis heute ein Diskettenlaufwerk. CNC-, Fräs-, Spritzgieß-, oder Stickereimaschinen, Laserschneideanlagen, Roboter und integrierte Kontrollsysteme, um nur einige zu nennen. Mehrmals täglich werden diese über eine Diskette mit Informationen versorgt. Aber was tun, wenn die Produktion herkömmlicher Disketten eingestellt wird?

15% Rabatt auf alle ipcas USB-Disketten-Emulatoren für Neukunden bei Erstbestellung per Fax oder E-Mail

Mit dem USB-Disketten-Emulator „Marke ipcas“ tauschen Sie Ihr herkömmliches Diskettenlaufwerk 1:1 aus. Die Anschlüsse sind identisch, es entstehen so gut wie keine Stillstandzeiten und es müssen keine weitergehenden Veränderungen vorgenommen werden.

Der USB-Disketten-Emulator gibt Ihrer Anlage neue Vitalität::

  • Sie speichern bis zu 100 Disketten auf einem USB-Speicher-Stick.
  • Sie verwenden ein zuverlässiges und zukunftssicheres Speichermedium mit hoher Kapazität und langer Lebensdauer

Und, Sie sichern Ihren Kunden einen Mehrwert Ihrer gebrauchten Maschinen. Namhafte Firmen wie ENGEL, KUKA, Bosch und Siemens setzen bereits auf unsere Lösung. Seien auch Sie Ihren Mitbewerbern einen Schritt voraus und sichern Sie sich bei Erstbestellung einen Preisvorteil von 15% auf unseren Listenpreis von EUR 249,00 netto. Diese Aktion hat eine Gültigkeit bis 13. Oktober 2013 und gilt nur für Neukunden bei Erstbestellung per Fax oder E-Mail.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Weitere Informationen zum USB-Disketten-Emulator finden Sie im Internet unter: http://ipcas.de/floppy-emulator. Oder rufen Sie uns unter 09131 / 7677-100 an, unsere Team der Betriebsstätte in Erlangen freut sich auf Sie!
Bitte vergessen Sie nicht auf diese Aktion hinzuweisen um den Rabatt zu erhalten.

Weiter zu den USB-Disketten Emulatoren »

Kontakt »

 

Floppy Emulator – USB Diskettenemulator

Floppy-Emulator  SlimlineDer neue Floppy Emulator im SlimLine Format ist da.

Auf Basis des Floppy Emulator V2 haben wir eine flachere Variante des USB-Disketten-Emulators entwickelt.
Das Laufwerk wird über ein 26-poliges Flachbandkabel am Diskettenlaufwerkcontroller der Maschine, Anlage oder des Messgerätes angeschlossen.
Die flache Bauform ermöglicht einen direkten Austausch eines herkömmlichen 3,5" SlimLine Diskettenlaufwerkes gegen den ipcas Floppy Emulator SlimLine.
Nicht nur in Laptops wurden flache Diskettenlaufwerke verbaut, sondern vor allem in kompakteren Industriesteuerungen, hochentwickelten Messgeräten und in Musikinstrumenten.

Mit den Diskettenemulatoren von ipcas
liegen sie immer richtig!

Ganz egal ob Sie ein HD- oder DD-, ein 3½"- oder 5¼"-Laufwerk oder auch ein SlimLine Laufwerk ersetzen möchten, wir haben den passenden Emulator für Sie.

USB Disketten Emulator V2 – der Allrounder

Disketten Emulator V2

Bis zu 100 Disketten können auf einem USB-Stick gespeichert und über die Auswahltasten des Emulators abgerufen werden.
Der 3,5" große Emulator unterstützt alle gängigen FAT12 Dateisystem Formate mit einer Sektorgröße von 512 Byte / Sektor und ist kompatibel zu

  • 3,5" – 1,44MB: 80 Tracks / 18 Sektoren
  • 5,25" – 1,2MB: 80 Tracks / 15 Sektoren
  • 3,5" – 720kB: 80 Tracks / 9 Sektoren

Floppy-Emulator SlimLine – der Schlanke

Floppy Emulator SlimLine

Wie bei SlimLine Laufwerken üblich, wird der flache SlimLine Floppy Emulator über ein 26-poliges Flachbandkabel angeschlossen.
Die technische Kompatibilität entspricht der des USB Disketten Emulator V2.

USB Disketten Emulator V3 – der Individualist

Diskettenemulator V3

Dieser Emulator unterstützt so gut wie alle Diskettenformate.
Anders als bei der V2 und der SlimLine Version wird die Dateisysteminterpretation nicht vom Emulator übernommen. Die virtuellen Disketten werden als Image (Abbild) auf einem USB-Stick gespeichert und bei Verwendung in den Emulator geladen. Welches Dateisystem sich in einem Image-Abbild befindet ist dem Emulator egal.
Durch diese Unabhängigkeit vom Diskettenformat kann der USB Disketten Emulator V3 besonders gut überall dort eingesetzt werden, wo Spezialformate oder von der Norm abweichende Formate verwendet werden.
Darüber hinaus können die wichtigsten Hardwareeigenschaften des Laufwerks jumper-frei eingestellt werden. Da zu zählen unter anderem die Übertragungsrate, die Umdrehungsgeschwindigkeit, die Auswahl des Drive-Select-Pin, Pausenzeiten und viele mehr.

Die Einsatzgebiete für einen Diskettenlaufwerksemulator sind vielfältig.

Bis heute werden in vielen Maschinen und Anlagen noch Diskettenlaufwerke verwendet, hier einen kleine Auswahl:

  • Stickmaschinen
  • Webmaschinen
  • programmierbare Nähmaschinen
  • portable Pegelschreiber
  • CNC Maschinen
  • Embedded Controller
  • VMEbus-Karten
  • PMC-Module
  • Robotersteuerungen
  • Oszilloskope
  • Industriesteuerungen
  • Spielekonsolen
  • Musikinstrumente

All diese Anlagen, Maschinen und Messgeräte könne zukunftssicher mit einem USB Diskettenemulator von ipcas weiter betrieben werden.

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf, wir beraten Sie gerne! »

Floppy Emulator: USB Index auswählen mit Konsolenanwendung USB Disk Index Selector

USB Disk Index Selector ist ein kleines Programm für den USB-Disketen-Emulator mit dem einfache Aktionen wie z.B. das Umschalten der virtuellen Diskette automatisiert werden können.

Mit der Konsolenanwendung USBSelector.exe kann ohne zusätzliche und umfangreiche Software der Treiber UFBFfilte.sys installiert und wieder de-installiert werden.
Der Disketten Index kann umgeschaltet und eine aktuell zur Verwendung vorgesehene Diskette ausgewählt werden.

Das Beispielscript "test.bat" zeigt wie automatisch auf
einem USB Device "H:" mit 10 Disk Indices der Reihe nach durchgeschaltet
und auf jedem Device eine Datei namens <disk name.txt> angelegt wird.

test.bat:

@echo off
setlocal

set basePath=%~p0
set usbApp="%basePath%\USBSelector.exe"
set drive=H:

:doInstall
@echo.
@echo *** Install driver for %drive% ***
@echo.
%usbApp% -d%drive% -i

:doTest
@echo.
@echo *** Create a test file on index 0-9 ***
@echo.
for %%i IN (0 1 2 3 4 5 6 7 8 9) DO (
	@rem @echo Select index %%i, write file %drive%\00%%i.txt ...
	%usbApp% -d%drive% -n%%i
	@rem @echo errorlevel=%errorlevel%
	if not %errorlevel% NEQ 0 @echo 00%%i > %drive%\00%%i.txt
	
	rem use the ping command to wait for a little while ...
	ping 127.0.0.1 -n 2 -w 1000 >nul
)

:do UnInstall
@echo.
@echo *** uninstall driver ***
@echo.
%usbApp% -d%drive% -u

:end
endlocal

Bitte beachten:
Nach dem Umschalten muss vor einem erneuten Umschalten eine kurze Pause eingelegt werden.
Die tatsächliche Anzahl der vorhandenen Disk Indices wird aktuell noch nicht überprüft.

Unterstützte Betriebssysteme: Windows 2000/XP (x86)

Hinweis:
Selbstverständlich arbeitet der USB-Disketten-Emulator bei Verwendung von nur einem Disketten-Image je USB Stick vollkommen Betriebssystem unabhängig.

Das USB Disk Index Selector Tool ist ab sofort im Supportbereich und auf der Produktseite verfügbar.

USB Disketten Emulator

Nie wieder Disketten!

Viele Maschinen und Anlagen verwenden als einziges Eingabegerät bis heute ein Diskettenlaufwerk (Floppy Laufwerk).
CNC-Steuerungen, Fräsen , Spritzgießanlagen oder Stickereimaschinen, Laserschneidanlagen und integrierte Kontrollsysteme,
um nur einige zu nennen, werden mehrmals täglich mit Informationen versorgt und zwar über eine Diskette.

Tauschen Sie ihr herkömmliches Diskettenlaufwerk gegen das neue USB Floppy-Laufwerk. Statt der anfälligen Disketten speichern sie in Zukunft auf zuverlässigen USB-Sticks.
Sie benötigen nie wieder Disketten und sorgen für eine langfristige Zukunftssicherheit Ihrer Maschinen und Anlagen.
Der USB Floppy Emulator ist für alle Geräte geeignet, die ein herkömmliches Diskettenlaufwerk verwenden.

Fotos: Aufgenommen auf der Embedded World 2010.

Mehr Informationen auf der Floppy Emulator Produkt Seite,
oder nehmen Sie mit uns Kontakt auf.