Home arrow Hardware Produkte arrow Netzwerk Konverter arrow ipEther232 arrow Ethernetanbindung einer Simatic S7 (SPS)

EOL Hinweis:

Dieses Produkt wurde abgekündigt und ist nicht mehr erhältlich.
Handbücher, Datenblätter, Software und Treiber finden Sie im Support Bereich  ».

Für industrielle Produkte, ganzheitliche Technologielösungen und kundenspezifisch angepasste Embedded Solutions, besuchen Sie bitte datarespons.de oder nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

Unsere Diskettenlaufwerksemulatoren (Floppy-Emulatoren) finden Sie hier  »

Bitte nehmen Sie mit uns Kontakt auf um sich zu unseren Industrielösungen und der kundenspezifischen Auftragsentwicklung beraten zu lassen.

E-Mail: info@datarespons.de
Telefon: +49 (0) 721 480 887 10
Web: https://datarespons.de

Ethernetanbindung einer Simatic S7

Anbindung mit dem RS232/RS485 Schnittstellenkonverter

Zeit- und Kostenersparnis, durch eine Anbindung der Simatic S7 an das industrielle Ethernet

  • Prozessüberwachung

  • Administration

  • Fernwartung
    (remote maintenance)



simatic-s7-200-ethernetanbindung-mit-ipether232 (RS232 Schnittstellenkonverter)


Gewinn / Nutzen


Zeit- und Kostenersparnis
Durch die räumliche Unabhängigkeit lassen sich Wartungsarbeiten viel effizienter als bisher realisieren. Der Techniker / Administrator kann sämtliche Aktionen von einer zentralen Stelle (eigener Standard-Arbeitsplatz) aus via Ethernet durchführen, womit evtl. weite Anfahrten entfallen und somit Kosten und Zeitaufwand gesenkt werden.
Bei der Verwendung eines ipEthers485 (Schnittstellenkonverter), wird ein PPI-Kabel nicht mehr benötigt. Somit lassen sich sehr schnell und sehr leicht große Einsparungen vornehmen.

Benutzerfreundliche Vernetzung und Inbetriebnahme
Kostenspielige und zeitaufwendige Kabelverlegungen entfallen durch die Nutzung des Ethernets. Die beigefügte Konfigurationssoftware des ipEthers232/485 (Schnittstellenkonverter) lässt sich zudem schnell und intuitive bedienen und erfordert zudem keine speziellen Netzwerkkentnisse. Mit  dem STEP 7-Micro/WIN Manager lässt sich die Simantic S7-200 über das Ethernet überwachen, konfigurieren und programmieren.

Einfacher Baugruppentausch
Bei einem Defekt einer S7-200, lässt sich Diese problemlos auswechseln, neue konfigurieren und programmieren. Lediglich die Anschlüsse (PPI-Kabel, Stromversorgung und IO´s) müssen neue verdrahtet werden. Anschließend kann die Programmierung, Konfigurierung und Überwachung per Remote (Fernwartung) durchgeführt werden.



Die Anwendung


Prozessüberwachung
Bei Nutzung des Ethernets, lassen sich Prozessdaten wesentlich effektiver und bequemer vom eigenen Standard-Arbeitsplatz beobachten.

Administration
Up- und Downloads können vom Administrator schnell und sicher durchführt werden.

Fernwartung
Ausfälle, Programmfehler und falsche Konfigurationen werden durch die Möglichkeit der ständigen Prozessüberwachung zeitnah gefunden und können damit effizient korrigiert werden.
 
Hutschienenaufbau-s7-200-ipether232 (RS232 Schnittstellenkonverter)
Hutschienenaufbau einer Simatic S7-200 mit ipEther232 (RS232 Schnittstellenkonverter), 230V AC Netzteil, PPI-Kabel und Ausgangssimulator



Hutschienenaufbau - ipEther485 (Schnittstellenkonverter) - Simatic S7-200 / ohne PPI Kabel














Hutschienenaufbau einer Simatic S7-200 mit ipEther485 (RS485 Schnittstellenkonverter), 230V AC Netzteil, RS485-Kabel und Ausgangssimulator



Die Hardware des ipEther232/485 (Schnittstellenkonverter)


  • Kompakter Aufbau (B/H/T: ca. 45/108/73 mm beim Hutschienengerät)
  • Robustes Kunststoffgehäuse
  • Spannungsversorgung: 24V DC 3,5mm Buchsenleiste (andere Varianten auf Anfrage erhältlich)
  • Diagnose LEDs (Power, System, Error, serial Send/Receive, Ethernet Send/Receive/Link)
  • Als Hutschienen-, Tisch- oder OEM-Version erhältlich
  • RJ45 Buchse
  • Seriell SUB-D9-Buchse (RS232 oder RS485)




zur Installations- und Konfigurationsanleitung ohne PPI-Kabel >>
zur Installations- und Konfigurationsanleitung mit PPI-Kabel >>


<<
↑


ipcas is a brand of Data Respons


Copyright 1988 - 2017 Data Respons GmbH

Gundstraße 15 91056 Erlangen Tel.: +49 (0)9131/ 7677-100 Fax: +49 (0)9131/ 7677-78 E-Mail: dr-de-erl-info@datarespons.com