Home arrow Hardware Produkte arrow Printing Solutions arrow RS232 (seriell) zu USB Druck-Konverter

RS232 – USB Konverter

USB Drucker an serieller RS232 Schnittstelle

Drucker mit USB Schnittstellen erobern immer schneller den Markt. Was tun, wenn es für die bislang herkömmlich verwendeten Protokolldrucker immer weniger Ersatzteile oder gar keinen Ersatz mehr gibt?
Der RS232 – USB Konverter wird ohne großen Aufwand an die vorhandenen Druckerschnittstellen angeschlossen. Eine Umrüstung der Maschinen ist nicht erforderlich. Der RS232 – USB Konverter ist sofort einsatzbereit und druckt alle Protokolle und Grafiken mit handelsüblichen USB Druckern* aus, schwarz/weiß oder farbig.

Neu: "CF-Card zu USB-Stick Funktion"
Zur Übersichtsseite "Protokollierung in der Produktion" >>

Mit dem RS232 - USB Konverter von ipcas können Sie ihren herkömmlichen Drucker (mit seriellem Anschluss) sehr einfach durch einen handelsüblichen USB Drucker* oder Netzwerkdrucker ersetzen.




USB-Drucker, Netzwerkdruckers oder USB-Sticks an einer RS232 Schnittstelle
Abb. 2: Beispiel für die Anbindung eines USB-/
Netzwerkdruckers oder eines USB-Sticks an einer RS232 Schnittstelle


Eine Ausgabe auf einen USB-Stick ist ebenfalls problemlos realisierbar (vorzugsweise für ASCII-Daten). Dadurch kann auf ein papierloses Druckmanagement umgestellt werden, Druckdaten können digital gespeichert, weiterverarbeitet und auch nach längerer Zeit schnell gefunden werden (optional auch Binärdaten, auf Anfrage).

Ebenso ist eine Umrüstung der vorhandenen Maschinen, Schnittstellen sowie Installation von zusätzlichen Drucktreibern nicht erforderlich.

Der RS232 – USB Konverter eröffnet die Möglichkeit, neue USB-Drucker an ältere serielle Maschinen zur Protokollierung anzuschließen.



Drucken auf einem Netzwerkdrucker

Bei Nutzung eines Netzwerkdruckers (LAN, Ethernet) können räumliche Distanzen mühelos überwunden werden. Somit können mehrere Fertigungsmaschinen (Druckquellen) an einem einzigen Netzwerkdrucker angeschlossen werden. Durch die räumliche Unabhängigkeit und um den Wartungsaufwand zu minimieren, kann der Netzwerkdrucker an einem staub- und schmutzgeschützten Ort aufgestellt werden.
Der RS232 zu USB Konverter unterstützt folgende Netzwerk-Druck-Protokolle:


  • IPP (Internet Printing Protocol, ein auf TCP/IP beruhendes Client-Server-Protokoll)
  • LPD-Protokoll (Line Printer Daemon), ein Netzwerkprotokoll für Druckaufträge
  • JetDirect (auch SocketAPI Protokoll)



Compact Flash Halter (optional erhältlich)

Zur Festspeicher-Erweiterung kann eine CF-Karte (CompactFlash) integriert werden. Dazu wird eine CompactFlash-Halterung, die optional bei uns bestellt werden kann, in den Druckkonverter eingebaut. Wir verwenden die Typ I Industrie CF-Karte von Silicon. Die Industrie Varianten von CF-Karten haben den Vorteil der längeren Lebensdauer, der gleichmäßigeren Abnutzung, des höheren Temperaturwiderstandes und der schnelleren Zugriffszeiten. Eine kurze Anleitung zum nachträglichen Einbau, haben wir auf unserer Homepage für Sie bereitgestellt.




Optimierter Papierverbrauch

Der Papierverbrauch bei USB Druckern, auch Seitendrucker genannt, wird bei zyklischen Protokollierungen wesentlich gesenkt. Zur Optimierung werden die einzelnen Druckzeilen im RS232 - USB Konverter erst gesammelt und danach im DIN A4 Format seitenweise automatisch ausgedruckt. Restseiten, die im Speicher verblieben sind, können jederzeit mit Hilfe des Funktionstasters manuell ausgedruckt werden.




Erhöhte Datensicherheit

Zur Erhöhung der Datensicherheit ist der Konverter mit einem dynamischen Druckerspeicher ausgestattet. Bei Störungen des USB Druckers stehen mehr als 100 DIN A4 Seiten zur Zwischenspeicherung zur Verfügung. Die angesammelten Druckdaten werden automatisch auf Papier ausgedruckt, sobald die Druckerstörung beseitigt wurde oder alternativ ein USB Stick zur elektronischen Speicherung angeschlossen wurde.

Sie können auch die Daten auf eine eingebaute (optional erhältlich) CF-Card speichern und diese je nach Bedarf über das Netzwerk (FTP) oder vollautomatisch mit einem USB-Stick abholen (Beschrieben im Handbuch Kapitel 13).
Mit der "CF-Card zu USB-Stick Funktion" lässt sich die Printing Solution somit auch als Standalone-Gerät einsetzten und benötigt keinen Netzwerkanschluss. Die Daten bleiben dabei sicher gespeichert und können jetzt auch mit einem USB-Stick "abgeholt" werden.




Große Druckerauswahl

Herkömmliche Protokolldrucker können einfach durch moderne USB Drucker* ersetzt werden. Über 1500 USB Drucker stehen in unterschiedlichen Ausführungen, sowohl als Tintenstrahler oder Laserdrucker für schwarz/weiß oder farbig den Anwendern bereits zur Verfügung.




Keine Umrüstung

Der RS232 – USB Konverter von ipcas ist nahezu wartungsfrei und eröffnet Produktionsbetrieben jetzt die Möglichkeit neue Druckergenerationen an älteren Maschinen zur Protokollierung anzuschließen. Eine Umrüstung der vorhandenen Maschinen und Schnittstellen ist nicht erforderlich.


Drucken, Speichern, Netzwerkzugriff

Drucken, Speichern, Netzwerkzugriff über RS232



Einfach konfigurierbar

Voreinstellungen und zusätzliche Parameter, wie die Übertragungsgeschwindigkeit vom seriellen Anschluss oder der Zeitstempel bei zyklischen Protokollierungen, lassen sich an dem RS232 - USB Konverters sehr einfach anpassen bzw. einstellen. Mit einem PC wird vom mitgelieferten USB Stick das Konfigurationsprogramm aufgerufen, die Parameter werden eingestellt und gespeichert. Nur noch den USB Stick in den RS232 - USB Konverter einstecken, fertig. Der Konverter übernimmt alle Einstellungen selbständig und speichert diese intern ab. Ebenso einfach lassen sich zukünftige Softwareaktualisierungen per USB Stick durchführen.




Technische Daten

RS232 - USB KonverterTischgerät
Schnittstellen 2 x RS232 SUB-D9 male (Druckereingang)
  Baudrate: 300 bis 115.200 baud
  2 x USB 1.1, (Druckerausgang und Speichern auf USB Stick)
  1 x LAN 10/100 BaseT Ethernet, RJ45 Buchse
(Netzwerkzugriff auf Druckdaten)
Echtzeituhr Batteriegepuffert, TCXO, +-60 sec Zeitfreilauf / Jahr (bei 0° - 40° C) (für Zeitstempel)
Funktionstaster 1 x Seite aus Druckspeicher ausdrucken
Diagnose-LEDs Power, System, RX, TX,
Druckdatenstatus: Eingang, Puffer, Druck
Ethernet: Activity und Link
Spannungsversorgung + 9 V DC (+/-10%)1)
Rundbuchse
Gehäuse Aluminiumgehäuse
Abmessungen B/H/T ca. 126/46/81 mm
Betriebs-
/Lagertemperatur
5° C bis 55° C / -10° C bis 70° C
Rel. Feuchte 5 % bis 90 % nicht kondensierend
Schutzklasse IP40
Normen CE
Lieferumfang RS232 - USB Konverter, Tischgehäuse
Schaltnetzteil mit Rundbuchse
Eingang: 100 – 240 V AC
Ausgang: + 9 V DC
Konfigurationssoftware für
Windows (2000, XP, Vista) und
Handbuch (Deutsch auf USB Stick)
Bestellnummer 0202035
--> zum Shop

1)Andere Spannungen auf Anfrage
Änderungen und Irrtümer vorbehalten


*Einige USB Drucker werden teilweise mit einfacher GDI- Technik (Graphics Device Interface) oder mit ganz spezieller Programmierschnittstelle angeboten. Bitte beachten Sie, dass diese Drucker nur bedingt bzw. noch nicht unterstützt werden. Unterstützte USB-Drucker

 


<<
↑


ipcas is a brand of Data Respons


Copyright 1988 - 2017 Data Respons GmbH

Gundstraße 15 91056 Erlangen Tel.: +49 (0)9131/ 7677-100 Fax: +49 (0)9131/ 7677-78 E-Mail: dr-de-erl-info@datarespons.com